Hello CoffeeCup

Gründer-Team

Erfahre mehr über das Team hinter CoffeeCup

Thomas Reppa
CEO & Co-Founder
Thomas Reppa ist seit über 20 Jahren als IT-Unternehmer, Berater und Agile Coach tätig. Er ist maßgeblich für das Marketing und die Produktstrategie von CoffeeCup verantwortlich.
Benjamin Gutschik
CTO & Co-Founder
Benjamin Gutschik ist seit 2000 als Berater im Unternehmensumfeld und Softwareentwickler tätig. Er leitet unser Technik-Team und betreut die Weiterentwicklung von CoffeeCup.
Was uns motiviert

Wir arbeiten seit über 20 Jahren als Entwickler, Unternehmer, Berater und agile Coaches. Was uns dabei immer gefehlt hat, war eine einfache Möglichkeit bereits während der Entwicklung Projektkosten und Budgets im Blick zu behalten, ohne dafür jedesmal aufwändige Reports via Excel zusammenzustellen zu müssen. Auch die Planung von Team-Kapazitäten war in den existierenden Tools eher unterrepräsentiert. Jede Woche mussten Team-Skills, Verfügbarkeiten und die Projektmeilensteine immer wieder aufs neue vorbereitet und in die Planung mit einbezogen werden. Das Ergebnis waren Entscheidungen, die auf Basis falscher oder veralteter Daten getroffen wurden und eine schlechte Planbarkeit über den Sprint-Horizont hinaus.

Schlankes "Power-Up" statt klassische Agentur-Software

Aus diesem Grund haben wir CoffeeCup entwickelt. Wir haben verstanden, dass Lösungen wie z.B. Jira, Github oder Trello aus dem tagtäglichen Doing vieler Teams nicht mehr wegzudenken sind. Diesen Teams möchten wir mit CoffeeCup ein Angebot machen, dass sich nahtlos in bestehende Workflows integriert und statt der bekannten "Agentursoftware-Formel" schlanke und gleichzeitig effiziente Funktionen für agile Teams parat hat: Projektauswertungen bis runter auf Ticket-Ebene und eine optimale Auslastung ohne aufwändige Planungsprozesse.

Meilensteine
Unsere Roadmap

Juni 2014

Die Reise beginnt

Wir möchten eine Software für Unternehmen entwickeln, deren Benutzung nicht als notwendiges Übel, sondern als Bereicherung wahrgenommen wird: Die Idee von CoffeeCup entsteht.

Februar 2016

Houston, bitte kommen

Nach gut 1,5 Jahren Entwicklung ist es endlich so weit: CoffeeCup geht mit ersten Benutzern in die geschlossene Alpha-Phase.

Oktober 2017

Testen, testen, testen

Start der offenen Beta-Phase. Seit Oktober können sich Interessenten über die Webseite für die CoffeeCup-Beta anmelden.

Januar 2020

Über 50 Kunden

Bereits über 50 KMUs nutzen CoffeeCup täglich für das Projekt-Controlling und die Planung.

April 2015

Hello World

Nach dem ersten Prototypen und positivem Feedback gründen Thomas Reppa und Benjamin Gutschik die CoffeeCup GmbH in München.

Februar 2017

Immer agil bleiben

Während der Alpha-Phase hat sich CoffeeCup verändert. Aus den vielen Daten aus Projekten, Zeiterfassung, Planung und Mitarbeitern entstehen kompakte Auswertungs- und Monitoring-Funktionen.

Oktober 2018

Los geht's

Nach über einem Jahr in der Beta, geht CoffeeCup in der ersten Version an den Markt. Zeitgleich findet in München die bits & pretzels Messe und das Oktoberfest statt.

ab 2021

Planung, Controlling und Integrationen

Für 2021 liegen unsere Schwerpunkte auf weiteren Funktionen für das Controlling, die Kapazitätenplanung und die Integration weiterer Tools.