Die neue Transparenz ist ein Gewinn für alle Mitarbeiter

Die neue Transparenz ist ein Gewinn für alle Mitarbeiter
Zetes Austria GmbH
Wie CoffeeCup zu mehr Transparenz inneralb des Teams beiträgt
Herausforderung

Wir haben mit unseren Kunden viele unterschiedliche Service Level Agreements und Support-Verträge. Hier immer die Übersicht über Laufzeit und Leistungsumfang zu behalten war bisher zeitaufwändig und kompliziert. Auch beim Projektmanagement wollten wir eine bessere Kontrolle darüber, ob sich unsere Projekte im Rahmen der geplanten Kalkulation bewegen. Uns war wichtig, dass diese Informationen nicht nur dem Management, sondern jedem einzelnen Mitarbeiter zugänglich sind. Denn wir bei Zetes legen großen Wert auf eine Kultur der Wertschätzung. Mit CoffeeCup haben alle Kolleginnen und Kollegen den vollen Einblick in ihre Projekte – das passt zu unserem Credo.

 

Lösung

Wir suchten nach einer Lösung die nicht nur auf technologischer Ebene alle Anforderungen erfüllt, sondern im „Look and Feel“ zu unserem Unternehmen passt: Als Anbieter für Supply Chain Management Software streben wir für die eigenen Lösungen eine hervorragende Usability an – und erwarten das auch von Anwendungen, die wir täglich nutzen.

Unsere Teamleiter sind viel unterwegs – toll, dass sie zum Beispiel Urlaubsanträge nun auch von überall aus mit CoffeeCup freigeben können.
Mitarbeiter
Softwareentwickler

Da die Arbeitszeiten und Pausen in Österreich streng gesetzlich geregelt sind, und die Einhaltung überprüft wird, war es uns wichtig, dass mit CoffeeCup eine gesetzeskonforme Zeiterfassung möglich ist. Ferner sollten auch HR-Prozesse wie die Urlaubsfreigabe und die Abwesenheitsverwaltung in der Lösung abbildbar sein. Eine weitere Anforderung war die Möglichkeit, jederzeit Abrechnungsprotokolle und Reports erstellen zu können.

 

Größter Mehrwert

An erster Stelle ist hier die Transparenz zu nennen, die die Lösung ermöglicht, indem sie all unsere Prozesse und Tasks übersichtlich darstellt und zahlreiche Analysemöglichkeiten bietet.

Das großartige Interface Design hat mich beeindruckt und uns ermöglicht, CoffeeCup on the fly zu nutzen
Sarah Naber
Leiterin Software Entwicklung und Business Consultance

Der einfache Überblick über alle Projektstände ist für mich als Projektleiterin ein echter Gewinn – ein Blick auf mein Dashboard am Morgen und ich kann meinen Tag planen. Früher war es um ein Vielfaches aufwändiger, stets auf dem neusten Stand zu sein.

 

Lieblingsfunktion

Eindeutig das Dashboard mit seinen vielfältigen Möglichkeiten, es nach dem eigenen Wunsch einzurichten und zu gestalten.

 

Zetes Austria GmbH
Sitz: Wien
Employees: 18 am Standort
Branche: IT Dienstleister