Optimaler Überblick über das Unternehmen

Wimpit GmbH
Herausforderung

Das Führen von Tätigkeitsnachweisen beim Kunden, um unsere Dienstleistungen abrechnen zu können, ist für uns als IT-Dienstleistungsunternehmen unabdingbar. Als IT-Consulting Unternehmen im Bereich der Softwareentwicklung und Administration von Softwarelösungen haben wir nach einer möglichst schlanken und einfach bedienbaren Softwarelösung gesucht, welche im Unternehmen schnell akzeptiert und von unseren Mitarbeitern angenommen wird.

Lösung

Einige andere Tools sind für die reine Rechnungsstellung ausreichend. CoffeeCup bietet uns allerdings zusätzlich Funktionen wie die Übersicht über die tatsächlichen Leistungen des Unternehmens, die Organisation verschiedener Arbeitszeitmodelle und die Verwaltung von Urlauben. Unsere ursprüngliche Motivation bei der Einführung von CoffeeCup lag anfänglich darin, Transparenz in die Abwesenheiten und Arbeitszeiten unserer Mitarbeiter zu bekommen. Mittlerweile dient es uns als federführendes System von der Arbeitsplanung bis zur Rechnungserstellung. Neben der Verwaltung von Kunden, Projekten und Mitarbeitern validieren wir auch unsere Stundenzettel über CoffeeCup. Damit erhalten wir einen kontinuierlichen Überblick über das regelmäßige und vollständige Buchen unserer Mitarbeiter.

Größter Mehrwert

Da wir in der Regel sehr stark auf verschiedene Projekte verteilt arbeiten, ermöglicht uns CoffeeCup eine gemeinsame Sicht auf Projekte zu jedem Zeitpunkt – sozusagen “live”- . Der größte Benefit von CoffeeCup ist sicherlich dieser Überblick über den Status der Projekte und Abwesenheiten der Mitarbeiter. Und das zu jeder Zeit. Das ganze passiert auf eine interaktive Art und Weise, ohne zusätzlich notwendige Kommunikation. Ein totaler Mehrwert gerade in der jetzigen Zeit, in der vermehrt im Home-Office gearbeitet wird. Auch die Einsicht der Mitarbeiter, wer gerade verfügbar ist oder wer in welchen Projekten verplant ist, hat unseren Workflow positiv verändert. In meinen Augen wirkt die Einsicht in die Auswertung und somit das Messen ihrer Leistung als großer Motivationsfaktor für die Mitarbeiter.

Man hat zu jeder Zeit den Status der Projekte und der Mitarbeiter im Blick, was unwahrscheinliche Transparenz im Unternehmen schafft.
Sascha Katzenberger
Geschäftsführer
Lieblingsfunktion

Hier steht für mich die Personalakte an erster Stelle. Man erhält durch sie einen guten Überblick über die Daten, Dokumente und die Performance jedes einzelnen Mitarbeiters. Auch das Feature zur Auswertung von Kunden und Projekten ist sehr gut aufbereitet.

Wimpit GmbH
Sitz: Nürnberg
Employees: 14
Branche: IT Service